Ich begrüße die Initiative zur Schaffung eines Musikzentrums für Braunschweig.

Aktualisiert: Juni 8

Die musikpädagogische Arbeit der städtischen Musikschule hat seit ihrer Gründung stets für hohe Qualität gesorgt. Die räumlichen Voraussetzungen für die Musikschüler*innen sind in den letzten Jahren allerdings nicht angepasst worden und entsprechen heute in keiner Weise den Anforderungen einer städtischen Musikschule. Wenn wir weiterhin als 2. größte Stadt in Niedersachsen die Qualität in der musikalischen Ausbildung auf diesem Qualtätslevel halten wollen, müssen wir dafür dringend auch die räumlichen Voraussetzungen schaffen.

Ich schließe mit einem Zitat von Yehudi Menuhin:

"Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance".

In diesem Sinne lasst uns die Möglichkeiten für neue Chancen nutzen.


Wolfram Bäse-Jöbges

Geschäftsführer Radio Okerwelle




44 Ansichten

©2020 Haus der Musik Braunschweig

  • Facebook
  • Instagram